Wenn wir eine Stimmgabel in einem Musikgeschäft oder Opernhaus zum Schwingen bringen, werden sogleich die Saiten der Instrumente mitschwingen, die in Resonanz gehen. Nichts anderes geschieht in unserem Körperhaus, wenn wir dieses mit einer schwingenden Planetenstimmgabel in Kontakt bringen. Entsprechende Bereiche werden stimuliert und schwingen in Resonanz mit. In der Folge können mögliche Verstimmungen in Ein-Klang gebracht und somit harmonisiert werden.

Welchen Beitrag bei der Gesunderhaltung des Menschen kann nun die sanfte Therapie mit Stimmgabeln leisten?

Therapie-Instrument StimmgabelSie kann zunächst die Selbstheilungskräfte des Menschen, seinen Inneren Heiler, aktivieren. Auch kann sie Menschen auf deren Weg zur Genesung und Heilung begleiten, um Verstimmungen zu lösen.

Diesen Weg zur Gesunderhaltung verstehen wir dabei als einen ganzheitlichen Heilungsweg, der den Menschen in seiner physischen, psychischen, mentalen und kosmischen Ganzheit und Komplexität wahrnimmt.

Jeder Mensch ist an den universalen, göttlichen Heilstrom angeschlossen, und die passende Stimmgabel hilft bei der Bewusstwerdung und Nutzbarmachung dieses Heilstromes für ihn selbst. Die Stimmgabel dient hierbei als Hilfsinstrument, welches das Sich-Einschwingen auf dieses Energiesystem unterstützt.

Schauen wir uns die Geschichte der Stimmgabel einmal genauer an.

In der Musik: Der Musiker John Shore ließ sich 1711 die erste bekannte Stimmgabel anfertigen, um ein handliches, temperaturunabhängiges und jederzeit einsetzbares Stimm-Instrument für seine Laute verwenden zu können.

In der Diagnostik: Der schnelle Verbreitungsgrad der Stimmgabel erreichte bald auch die Medizin, in der sie zum Beispiel HNO-Ärzte zur Untersuchung der Luft- und Knochenleitung des Schalls, Neurologen zur Feststellung von Pallästheisie (Vibrationsempfinden) oder auch zur Diagnose der Polyneuropathie (Form der Nervenerkrankung) verwenden.

In der Schwingungstherapie: Mit Hans Coustos Berechnungen der Planetenfrequenzen 1984 war der Weg frei für einen fundierten therapeutischen Einsatz unter anderem auf Grundlage der Archetypischen Medizin. Die Stimmgabel dient dabei als Hilfsinstrument, um verstimmte Körperregionen wieder an die richtige und harmonische Schwingung zu erinnern.

nach Thomas Künne, Schwingung als Weg®