Als Aura wird im Allgemeinen das feinstoffliche Feld definiert, welches den Menschen und darüber hinaus alles Leben durchdringt und umgibt.

Balancing über die AuraUnsere Umgebung und unser soziales Leben beeinflussen und gestalten die Aura fortwährend; sie ist ständig in Bewegung und reagiert auf jeglichen Einfluss:

  • Auf Baumaterialien
  • Erdstrahlen
  • Elektrosmog
  • Medikamente
  • Gefühle
  • Gedanken
  • Vorstellungen

All diese Daten wollen erst einmal verarbeitet sein – und wenn es zu viel wird, reagieren wir manchmal „verstimmt“, also mit einer Dysbalance des Energiefeldes. Über die Aura und Chakren versorgte Organe oder Drüsensysteme sind dann nicht mehr optimal mit Lebensenergie versorgt und können früher oder später Beschwerden verursachen. Die Erfahrung zeigt, dass Störungen in der Aura sehr gut auf Töne reagieren und damit in kurzer Zeit ausbalanciert werden können.

nach Thomas Künne, Schwingung als Weg®